Costa Calma – Umgebung und Hotels

Palmengarten in Costa Calma
Palmengarten in Costa Calma

"Willkommen in einer echten Oase in der Wüste", dies könnte Euer erster Gedanke sein, wenn Ihr mit dem Bus zur Costa Calma kommt. Hier wurde links und rechts der Hauptstraße ein kleines Wäldchen angelegt, in dem sich Palmen, kanarische Kiefern und Kakteen als grüne Farbkleckse mit der restlichen ockergelben Landschaft abwechseln.

Sonne, Strand und Meer... das findet ihr direkt vor dem Sunrise Costa Calma Beach Resort. Der Strand ist nur einen Katzensprung vom Hotelzimmer entfernt. Ihr werdet den Atlantik in seinen türkis bis dunkelblau schimmernden Farben immer wieder sehen – von der Poolanlage, den Snackbars sowie von den meisten Zimmern aus.

Hotels in unserer Nähe

  • Sunrise Costa Calma Beach Resort
  • RIU Fuertevetura Playa
  • Barlovento
  • Taro Beach
  • Crystal Beach
  • Rio Calma

Die Tauchbasis Fuerte Divers befindet sich in dem Ort Costa Calma, ca. 80 km südlich der Inselhauptstadt Puerto del Rosario, an der Ostseite der Insel direkt am Meer, im neu eingerichteten Sunrise Costa Calma Beach Resort.

Was ist so los, was können wir empfehlen

die Costa Calma ist ein kleines gewachsenes Örtchen und liegt direkt am Atlantik. Zu Fuß ist man vom einem zum anderen Ende eine halbe Stunde unterwegs, diesen Weg kann man an der Ortsstraße  oder auch am Strand entlang wandern. An der Straße entlang kommt man an einigen Hotels, Apartementanlagen, Cafes, Bars, Restaurants, Boutiquen, Foto- und Andenkenläden, einer Apotheke, der Dorfpolizei, Bürgermeisteramt, kleinen Einkaufszentren, Taxistand, Bushaltestellen (es gibt eigens eine Costa Calma Buslinie) vorbei. Sollte man sich für den Strandweg entscheiden, wird man nicht verdursten oder verhungern, so stehen 2 Strandbars zur Verfügung, man kommt an einer Surfschule vorbei und man kann Liegestühle und Sonnenschirme mieten. Vor unserem Hotel, also dem Sunrise Costa Calma Beach Resort sind diese kostenlos!

Mittwochs und sonntags bietet ein afrikanischer Markt Abwechslung im Ort, es kann dort viel Geld gespart werden, wenn man handelt!

Man kann Autos, Quads, Trikes, Fahrräder mieten, shoppen gehen, zu Fuß an die Westküste laufen, surfen, Wellenreiten, Jet Ski fahren, lesen, entspannen und sonnen; und tauchen lernen ist ja klar!

Für abends können wir das BSide empfehlen hier kann man ganz in Ruhe ein Bierchen, Grappa, Weinchen oder Lambrusco trinken und sehr leckere Pizza mit Meerblick speisen. Schaut selbst mal rein wenn ihr möchtet.